Falschinformation auf Jugend-TV

Ich weiß nicht wo das Recherche Team von Jugend-TV geblieben ist. In diesem Video berichte sie in den dramatischsten Tönen von einem „zweifelhaften Impfstoff“ und den „wahren Absichten von WHO und UNICEF“. Grund der Aufregung ist die Impfung von Kinder in Pakistan mit OPV Impfstoff gegen Polio. (siehe auch Polioimpfstoffe)
Pakistan ist schon länger als Brutstätte von Polio bekannt und viele Organisationen versuchen diese Krankheit auszurotten. Polio ist keine ungefährliche Krankheit. Kinder, welche an dieser Krankheit erkranken werden in 1% der Fälle gelähmt und es kommt manchmal sogar vor das die Atmung aussetzt. (Hier nachzulesen) Also ist es an sich gut, wenn man das Ziel hat diese Krankheit, ähnlich wie Pocken und die Pest, von der Welt auszurotten.
Ich nehme sogar an, dass das Team um Jugend-TV auch diese Ziel unterstützt. Offensichtlich ist Jugend-TV aber nicht mit dem Weg oder der Art wie das Ziel erreicht werden soll einverstanden. Anders gesagt: Jugend-TV ist gegen das Impfen.
Zum Leidwesen der Impfkritiker ist aber das Impfen wissenschaftlich so gut etabliert und erforscht, das es jeder logischen Grundlage entbehrt eine impfkritische Haltung immer noch einzunehmen. Wenn man jedoch ideologisch so verbrämt ist, klammert man sich an jeden Strohhalm um seine These zu unterstützen. Genau so ist es auch in diesem Video. Auf Grundlage einer angegebene Quelle vom Kopp-Verlag wird OPV schlecht gemacht. Leider vergessen (oder können das wegen dem fehlenden Sachverstand nicht beurteilen) unsere kleinen Kinderreporter warum OPV so gerne in der 3. Welt eingesetzt wird:

  • Erstens ist er recht günstig: Impfdosen lassen sich leicht und günstig herstellen. Damit kommen viele, auch arme Menschen, welche sich sowas nicht unbedingt leisten können in den Genuss einer Impfung.
  • Zweitens: Schutz von nicht geimpften Personen. Durch Ausscheidung der abgeschwächten Erreger werden auch Menschen immunisiert, welche nicht direkt geimpft wurden. Sogar die recht OPV kritische Quelle vom Kopp-Verlag, gibt das zu.
  • Drittens: Orale Impfungen sind einfacher, schneller und billiger als Injektionen. Damit lässt sich in kurzer Zeit eine große Anzahl an Personen gegen diese Krankheit impfen.
  • Viertens: OPV war und ist die erste Wahl bei einer massenhafter und akuter Impfung gegen Kinderlähmung. Wir hier in Europa und den USA haben Polio nur wegen der OPV in den Griff bekommen. Da bei uns Polio als ausgerottet gilt können wir die teuere und kompliziertere Variante, IPV, der Polioimpfung benutzen, welche aber leider nicht ganz so wirksam wie OPV ist. Das ist aber nicht weiter schlimm, da Polio hierzulande ausgerottet ist.

Leider ist OPV nicht frei von Nebenwirkungen. Da es sich um Lebend-Vieren handelt kann eine Infektion mit Polio und bei geschwächtem Immunsystem auch Kinderlähmung nicht ausgeschlossen werden. Die Wirksamkeit von der Impfung kann auch durch falsche Lagerung und Transport eingeschränkt sein. Der Nutzen übersteigt die Risiken jedoch bei weitem.

Ich empfehle den Kindern von Jugend-TV ihre Eltern um eine Spende für gute wissenschaftliche Literatur zu bitten und die Energie in Bildung zu investieren und nicht fast 3 Jahre alten Unsinn nachzuplappern.

TL;DR
OPV ist die erste Wahl bei Impfungen gegen Polio in der 3. Welt. Zwischenfälle wie in der Quelle erwähnt kommen, wenn überhaupt, recht selten vor. Die Ursache für das versagen des Impfstoffes kann nicht endgültig geklärt werden. Ursachen können einmal die falsche Lagerung, Transport oder die Verwendung von minderwertigem Impfstoff sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s